Inuit Namen

Inuit Namen: originell, edel und mit schöner Bedeutung

Polar Kanada und seine Bewohner hinterlassen sehr lebendige Erinnerungen bei Touristen, die diese Regionen mit einem rauen Klima besucht haben. Die Inuit sind ein ungewöhnliches Volk mit eigener Kultur und Bräuchen. Diese Menschen sind es gewohnt, unter besonders harten Bedingungen zu überleben, und alles, was ihnen täglich begegnet, kennen die meisten Europäer nur aus Fernsehsendungen.

Dies beeinflusste die Charakterbildung der Inuit. Solche Menschen zeichnen sich in der Regel durch Adel, Mut, Tap­fer­keit und gegenseitige Hilfe aus. Viele Europäer, die sich für die Kultur der Völker der Welt interessieren, sammeln auch Informationen über die Inuit Namen. In einigen Fällen nennen Eltern ihr Kind mit einem dieser Namen.

Inuit Namen finden sich bei den amerikanischen Ureinwohnern oder sind durch Filme und Romane berühmt geworden. Die bekanntesten Namen sind Nscho-tschi und Winnetou aus den Romanen von Karl May, Pocahontas oder Tallulah aus den populären Filmen. In unserer Liste finden Sie viele Inuit Namen, die in der europäischen Kultur in gewisser Weise berühmt geworden sind.

Inuit Namen
Inuit Namen

Wer sind die Inuit?

Kanadische Inuit gehören zu den Menschen, die sich in der nordamerikanischen Arktis niedergelassen haben. Neben Inuit in Kanada gibt es Inuit im US-Bundesstaat Alaska (wo sie als Inupiat bekannt sind) sowie in Grönland, einem selbstverwalteten Gebiet innerhalb des Königreichs Dänemark.

Die engsten kulturellen und sprachlichen Verwandten der Inuit, die Yup’ik, leben im Südwesten Alaskas und an der Ostspitze der Tschuktschen-Halbinsel in Russland, während die weniger eng verwandten Aleuten auf den Aleuten (Aleutian Islands, südwestlich von Alaska) leben.

1991 betrug die Weltbevölkerung der Inuit etwa 101.500, von insgesamt 130.500 Inuit, Yup’ik und Aleuten. Etwa 36.000 von ihnen leben in Kanada.

Warum Inuit?

In der Sprache der Menschen im Norden Kanadas bedeutet Inuit (Singular: inuk; Doppelt: inuuk) einfach “Menschen” oder “ein menschliches Individuum”. Dieser Begriff wurde von den Inuit verwendet, um sich von anderen Arten von Lebewesen zu unterscheiden: uumajut (Tiere), ijiqqat (unsichtbare Kreaturen) sowie anderen Nationalitäten. 

Heute jedoch, wenn es notwendig ist, zwischen Menschen im Allgemeinen und der Inuit-Ethnie im Besonderen zu unterscheiden, können sich die Ureinwohner der Arktis in ihrer eigenen Sprache als Inutuinnait oder Inuvialuit bezeichnen.

Namen mit schöner Bedeutung

Neben Namen mit besonders schönen Bedeutungen wie “Schneekind”, “der mit Tieren redet”, “Geist des Waldes” gehen viele Namen auch auf Indianerstämme (Shawnee) zurück oder sind als Namen von Staaten oder Städten in den USA und Kanada bekannt (Tennessee, Trenton, Arizona).

Einige der Namen, die von den Indianern übernommen wurden und die heute vor allem in den Vereinigten Staaten beliebte Babynamen sind, wurden durch Prominente oder Filmfiguren berühmt:

  • Arizona Robbins ist eine Figur aus der TV-Serie (Grey’s Anatomy)
  • Shania Twain – eine Sängerin
  • Picabo Street ist eine beliebte Skirennfahrerin

Lesen Sie weiter, um mehr über die Bedeutung und Herkunft bestimmter Inuit Namen zu erfahren.

Inuit Namen, Die schönsten Inuit Namen
Inuit Namen, Die schönsten Inuit Namen

Yuma

Dieser schöne Name kann entweder maskulin oder feminin sein. Yuma bedeutet “Sohn des Anführers”. Darüber hinaus kann dieser Name andere Bedeutungen haben wie z.B. “Sohn des Flusses”, “Glück” und “Ehrlichkeit”. Dieser Name hat indianischer und japanischer Herkunft.

In Deutschland galt Yuma bis vor kurzem als einer der seltenen Namen, doch heute wird er immer beliebter.

Nanuk

In der Inuit-Mythologie ist die Nanook-Figur ein Eisbär, von dem der Erfolg der Jagd abhängt. Auf jeden Fall ist dies eine starke Persönlichkeit mit dem Zeug zur Führungskraft.

In Cheyenne bedeutet dieser Name Big Wolf oder Leitwolf.

Anuk

Der Jungenname bedeutet “der Bär” (auch “die Bärin”). Der Name kann männlich oder weiblich sein. Anuk kommt aus Grönland.

Dieser Name ist perfekt für eine starke Persönlichkeit, die den Strapazen des Lebens standhält und alle Schwierigkeiten auf dem Weg zum Ziel leicht überwindet.

Yona

Dieser Name bedeutet “Taube”, kann aber auch “die Bärin” bedeuten. Er ist sowohl bei Jungen als auch bei Mädchen zu finden. Yona kommt von Indianern und steht für Stärke und Naturverbundenheit.

Yona ist auch die englische Version von Jonas. Jonas ist die griechische Form des hebräischen Namens Jonah. Der Name ist aus der biblischen Geschichte des Propheten Jonas bekannt.

Kenai

Dieser Inuit Name hat mehrere Bedeutungen: Schwarzbär oder Ebene, ein flaches Land. Der Name war bei den Indianern beliebt, die in Alaska in der Nähe des Kenai River und der Stadt Kenai lebten.

Kenai ist ideal für kreative Menschen, die normalerweise introvertiert sind. Dies könnten Künstler, Designer oder Art Directors sein.

Nevis

Es ist sowohl ein weiblicher als auch ein männlicher Inuit Name, der für Schnee steht. Außerdem ist Nevis der Name der Karibikinsel, abgeleitet vom spanischen Wort „nieves“, was übersetzt Schnee bedeutet.

Der Name hat es trotz seiner Seltenheit bereits geschafft, die Anerkennung von Menschen auf der ganzen Welt zu verdienen, seit die Sängerin Nelly Furtado ihre Tochter so nannte.

Adlartok

Dieser Inuit Name bedeutet “klarer Himmel”. Der schöne Klang dieses Jungennamens ist nicht das einzige Merkmal. Dieser Name symbolisiert oft beruflichen Erfolg.

Eine Person mit diesem Namen zeichnet sich durch Erfolg und Macht aus. Sie kann sich durch den Wunsch manifestieren, ein Team zu leiten, zu organisieren und zu kontrollieren. In gewisser Weise ist der Name Adlartok mit einem ehrgeizigen Charakter unter den Inuit verbunden.

Kumaglak

Kumaglak ist ein Jungenname, der “schneller Läufer” bedeutet.

Ein solcher Mensch findet Befriedigung in der Freiheit und wird einen stagnierenden Lebensstil nicht tolerieren. Kumaglak weiß Veränderungen zu akzeptieren und liebt es, Neues zu entdecken und Abenteuer zu erleben, um absolutes Glück zu erreichen.

Pana

Dieser Name bezeichnet Gott, der sich um die Seelen vor ihrer Reinkarnation in der Unterwelt kümmert.

Menschen mit diesem Namen handeln als natürliche Friedensstifter, die sich für eine harmonische Umgebung einsetzen können. Sie neigen dazu, hilfsbereit, engagiert und äußerst fürsorglich in Beziehungen zu sein.

Inuit Namen, Die schönsten Inuit Namen
Inuit Namen, Die schönsten Inuit Namen

Toklo

Dieser Jungenname wird als “Spontan und vielseitig” übersetzt. Ein sehr schöner Inuit Name, der perfekt zu einer kreativen Person passt, zum Beispiel einem Künstler bzw. Schauspieler. Toklo kann auch mit “Inspiration” übersetzt werden.

Ein Junge mit diesem Namen ist häufig freundlich, gesellig und vielseitig.

Yutu

Dieser Name bedeutet übersetzt “mit Krallen reißen” und hat eine eher räuberische Bedeutung.

Dies entspricht jedoch nicht dem Charakter des Jungen, der Yutu heißt. Sie sind sehr friedliche Menschen, die gerne viel Zeit mit ihren Verwandten und ihrer Familie verbringen.

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!