Informationen und Bedeutung des Vornamen: Odin

Sprachherkunft:

Bedeutung des Vornamens: Odin

In der germanischen bzw. nordischen Mythologie ist Odin der höchste aller Götter, Gott des Krieges, der Weisheit und des Todes dieser Gott ist unter vielen Namen bekannt, z.B ‘Wuoton’/’Wodan’/’Wotan’ (deutsch bzw. althochdeutsch) sein Name geht auf eine indogermanische Wurzel ‘wat’ zurück (anblasen, anfachen, inspirieren), die auch dem Wort ‘Wut’ zugrundeliegt

Funfacts

Der Vorname ist 4 Buchstaben lang.
Odin rückwärtsgeschrieben lautet: Nido
Odin enthält 1 Vokal und 3 Konsonanten.
Odin in Kölner Phonetik: 26

Morsecode:
--- -.. .. -.

Gebärdensprache:
Gebärdensprache OGebärdensprache DGebärdensprache IGebärdensprache N

Bitte teile diesen Beitrag mit deinen Freunden!



Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.